Der Sternenhimmel im Juni 2021

Tief über dem südöstlichen Horizont funkelt Antares im Skorpion. Hoch am Himmel, man muss den Kopf schon in den Nacken legen, wird man dagegen den Großen Wagen finden. Wenn man den Schwung der Wagendeichsel in Richtung Horizont verlängert, trifft man erst auf den hellen Stern Arktur im Bootes und später auf Spica in der Jungfrau. Noch Weiterlesen…

Venustransit

Dirk Sichelschmidt 1. Erinnerungen an den Transit am 8. Juni 2004: Beobachtungsort: Duisburg-Baerl, Balkon Bild 1: Bresser Pulsar (1.000mm Brennweite) Coronado H-alpha mit 2x Telekonverter, Canon EOS 10D, ISO 100, 1/40 sec.Der H-alpha-Filter lässt nur das rote Wasserstofflicht der Wellenlänge 656,28nm durch. Bild 2: Astrophysic Traveller mit Herschelkeil, FFC-Konverter, Mittelformat Weiterlesen…

Der Sternenhimmel im März 2021

Am 20. März 2021 laden Sternwarten und Sternfreunde zum jährlichen „Astronomietag“ ein. Mehr dazu unter www.astronomietag.de. Der Sternenhimmel im März bildet den Übergang von den Winter- zu den Frühlingssternbildern. Abends kann man sich noch an den funkelnden Sternen von Orion, Großer Hund, Kleiner Hund, Zwillinge, Fuhrmann und Stier erfreuen. Um Mitternacht haben sie dann den Frühlingssternbildern rund um den Löwen Platz Weiterlesen…

Die Himmelsscheibe von Nebra – erst ein Krimi, dann eine Sensation

Von Alisa Schäfer Im Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle, Sachsen-Anhalt, gibt es einen geheimnisvollen, völlig abgedunkelten Raum, der nur durch die Beleuchtung der Exponate erhellt wird. Dort schwebt unter einem Sternenhimmel streng bewacht, hinter Panzerglas und rundherum zu bewundern die Himmelsscheibe von Nebra, ein Objekt aus Bronze mit goldenen Applikationen Weiterlesen…

Mondhalo

In der Nacht vom 22. auf den 23. Januar 2021 stand der Mond vorm goldenen Tor. Zwischen den Plejaden und Hyaden hat sich ein wunderschöner 22° Halo mit einem oberen Berührungsbogen ausgebildet. Ganz links innerhalb der gelblich leuchtenden Wolkenbank leuchtet Sirius (Hauptstern des Sternbilds Canis Major), links neben dem Lichtkranz Weiterlesen…

Totale Sonnenfinstenis 22.07.2009

Autor: Dirk Sichelschmidt Beobachtungsort:  Wasserdorf Wuzhen, unweit von Shanghai, China (nach drei Tagen wieder zurück) Dauer der Totalität: 5min 52 sec am Ort Aufnahmen der Sonnenfinsternis: Canon EOS 40D, Brennweite 500mm (Sigma 150-500mm), Blende 8, 100 ISO, unterschiedliche Belichtungszeiten (Bilder 3 bis 8) Die Sonnenfinsternis vom 22.07.2009 gehört zu einer Weiterlesen…

Astronomietag 20.03.2021 – Danke für die Teilnahme!

Am 20. März 2021 ist Astronomietag! Ein Ausflug in die Kraterlandschaft des Mondes Die Dinslakener Amateur Astronomen – DAA (www.sternwarte-dinslaken.de) veranstalten im Rahmen des Astronomietages am 20.03.2021 von 17:00 bis 20:00 Online Vorträge und Diskussionen zum Thema „Ein Ausflug in die Kraterlandschaft des Mondes“. Download Empfehlung zu den Vorträgen (Wissenschaft in die Weiterlesen…